Archiv

Erfahren Sie hier, was es in der Vergangenheit bei der Ambulanten Hospizgruppe Bottrop an Beiträgen gegeben hat.

Neue Ehrenamtliche für die Ambulante Hospizgruppe

Abschluss des Befähigungskurses

Am 16.06.2020 fand der Abschluss des diesjährigen Befähigungskurses für Sterbebegleiterinnen und Sterbegleiter der Ambulanten Hospizgruppe Bottrop unter besonderen Bedingungen in der Tanzschule Frank statt. Seit September 2019 hatten sich die Teilnehmenden in Kursabenden, Tagesveranstaltungen, Praktika und zuletzt per Videotreffen unter der Leitung der Koordinatorinnen Anja Lenzyk und Christiane Raffel auf die Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen vorbereitet. Für 9 Frauen und 2 Männer endete der Kurs am Dienstagabend mit der Übergabe der Urkunden.

Mit bunten Bildern und kleinen Kunstwerken ein Stück Freude schenken

Ende April 2020 hat die Ambulante Hospizgruppe in Bottrop zu einer Mal- und Bastelaktion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aufgerufen. Viele Bilder, Briefe und kleine Kunstwerke sind in der Hospizgruppe angekommen, so dass jetzt mehrere kleine Kisten mit Geschenken in verschiedene Senioreneinrichtungen und dem stationären Hospiz für strahlende Gesichter sorgen. „Es ging darum, ein bisschen Freude zu verschenken“, sagt Koordinatorin Christiane Raffel. Die Kollegin Anja Lenzyk ergänzt: „Nur durch die Unterstützung der Bottroper Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen war dies möglich. Besonders gefreut hat uns, dass wir Geschenke auch aus umliegenden Städten bekommen haben. Ein Paket mit bemalten Steinen kam sogar aus Marl.“ Die Koordinatorinnen sind von der Resonanz begeistert und überlegen unabhängig von Corona in jedem Jahr so eine Kreativaktion für stationäre Einrichtungen zu planen.